headerphoto

Pakende Geschichten zur Entkalkung

Gerade das Rohrsystem Ihres Hauses kann durch den Kalk sehr in Mitleidenschaft gezogen werden. Wenn ganze Rohrabschnitte einfach verkalken können Wasserschäden und Rohrbrüche die Folge sein. Daher sollten Sie als Hauseigentümer darauf achten, dass das Rohrsystem Ihres Hauses regelmäßig gewartet und entkalkt wird. Außerdem können Sie einen Filter im Keller einbauen lassen, der das komplette Wasser vom Kalk so weit befreit, dass die Rohre nicht gefährdet werden. In Mehrfamilienhäusern werden diese Filter meistens schon seit längerer Zeit verwendet, doch immer mehr private Hauseigentümer setzen auch auf diese Technologie.

Kalk loswerden: So entkalkt man richtig Doch sollten Sie generell nicht mit dem Wasser zufrieden sein, das Sie von der städtischen Wasserversorgung ins Haus geliefert bekommen können Sie leider nur recht wenig unternehmen. Denn anders als beim Strom sind die Wasserwerke Ihrer Stadt auf die natürlichen Grundwasservorkommen angewiesen und können somit keinen Einfluss auf den Kalkgehalt oder ähnliches nehmen.

Wir bieten Ihnen auf dieser Seite ausführliche Infos rund um das Thema Kalk. Kalk-Kreislauf.de ist eine Plattform, auf der Sie zu allen Fragen Antworten finden können. Sollte es trotzdem bei offenen Fragen bleiben, lesen Sie sich doch einfach in unserem neuen Forum schlauer (Registrierung erforderlich)... [more]